Weinschanke Gotzinger Tisch reservieren

Gronauer Str. 152, 64625 Bensheim, Hesse, Germany, Bensheim-Zell
56 Bewertungen 3

Reservieren Sie jetzt Ihren Tisch bei uns. Sichern Sie sich so schon frühzeitig freie Plätze. Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unsere Site zur online Tischreservierung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Eine Reservierung ist auch deshalb sinnvoll, weil es dadurch nicht zu Wartezeiten kommt. Wir wissen dann, auf wieviele Kunden wir uns einstellen müssen und können uns entsprechend vorbereiten. Durch Ihre Tischreservierung können wir Ihnen also einen besseren Service bieten. Kümmern Sie sich also am Besten gleich um Ihre sofort Reservierung, Sie können diese telefonisch oder online durchführen - es dauert nur eine Minute!.

Über Weinschanke Gotzinger

Jetzt bei Weinschanke Gotzinger einen Tisch reservieren
Öffnungszeiten
Für dieses Restaurant liegen uns leider aktuell keine Öffnungszeiten vor

Bewertungen

3/5 Rating average

Das Weinhaus Götzinger ist eine Institution - niemand geht hierher weil das Essen supergut oder der Wein excellent ist, aber hier fühlt man sich trotzdem wohl.Sich mit Freunden treffen, essen, trinken, schwätzen, im Schatten sitzen oder im urigen Gewölbekeller, in jeder Jahreszeit reizvoll. Der Kochkäse ist gut, der Handkäse auch, die Salatplatte erstaunlich vielfältig und alles frisch, die Hausmacherplatte üppig. Im Winter (Oktober bis März) ist jeweils am letzten Mittwoch und Donnerstag des Monats Schlachtfest! Arm wird man hier bei den günstigen Preisen auch nicht und man geht zufrieden nach Hause um bei Gelegenheit wieder zu kommen.

1/5 Rating average

Komme gerade von der Weinschänke und denke es wird Zeit einmal die Wahrheit zu schreiben.Die Weinschänke ist konkurrenzlos billig, das war es aber auch schon.Bei mäßigem Besuch kamen wir zu zweit gegen 19:00 Uhr an. Auf fast allen Tischen standen Speisereste, Gläser etc. herum. Die unmotivierteste Servicekraft die man sich in seinen Träumen vorstellen kann, schaffte es nicht, die Tische in den nächsten 90 Minuten abzuräumen. Teilweise trugen die Gäste das Geschirr zum Abwasch. Ok, nachdem ich zwischenzeitlich persönlich in der Küche vorstellig wurde, ob denn evtl. eine Kraft bereit wär, unsere und die Bestellung von drei weiteren Tischen aufzunehmen, flanierte eine Kraft gelangweilt nach weiteren 10 min an unseren Tisch. Sie notierte sich unsere Bestellung: 2 große Salat und eine Portion Pommes Frites. Als Wiederholungstäter haben wir es uns längst abgewöhnt komplizierte Bestellungen aufzugeben.Nun denn, Getränke hatten wir ja schon (Self Service) und nach zwanzig Minuten kam ein Salat. Unsere Frage nach dem Rest der Bestellung quittierte die Bedienung mit der schnippigen Bemerkung,sie könne ja nur heraustragen, was in der Küche fertig sei. Nach rund 10 min kam die zweite Portion Salat. Die Pommes Frites wurden bis zum Schluss nicht serviert, tauchten dann aber auf der Rechnung auf.Der Salat besteht aus einer Mischung aus Fertigsalaten und frischem Grünzeug, das Dressing ist ok und dazu gibt es ein leckeres Sauerteigbrot. Das ist aber auch schon alles was man positiv vermerken kann.Ich denke mein Bedarf an Gastromasochismus ist gedeckt. Ich muss mir nicht jede gastronomische Unverschämtheit gefallen lassen. Gott sei Dank gibt es im Umkreis ja auch noch Alternativen.