Taverna Lakis Tisch reservieren

München, Augustenstraße 114
58 Bewertungen 3.5

Bei uns können Sie jetzt sofort online einen Tisch reservieren und Ihnen dadurch lange Wartezeiten ersparen. Die Reservierung können Sie telefonisch oder online hier direkt bei uns durchführen. Wir würden uns sehr freuen, Sie bei uns zu empfangen. Mit Ihrer online Tischreservierung auf unserer Website bei uns geht das in weniger als einer Minute! Per Telefon buchen geht aber natürlich auch fix. Mit Ihrer Reservierung helfen Sie uns, uns besser vorzubereiten. Von daher sind wir gleich doppelt dankbar!.

Über Taverna Lakis

Jetzt bei Taverna Lakis einen Tisch reservieren
Öffnungszeiten

Montag 04:00 - 01:00

Dienstag 04:00 - 01:00

Mittwoch 04:00 - 01:00

Donnerstag 04:00 - 01:00

Freitag 04:00 - 01:00

Samstag 04:00 - 01:00

Sonntag 11:30 - 01:00

Kategorien

griechisch

Mittelmeer

Seafood

Bewertungen

4/5 Rating average

An einem heissen Sommerabend suchten wir eine Möglichkeit im Freien zu essen und wurden fündig. Kein Wunder ist dieses Lokal gut besucht, hat es doch eine wunderbare Terrasse unter Bäumen. Ein flotter, spassiger Service brachte uns offenen Wein und je einen kalten und einen warmen Vorspeisenteller. Beide sehr lecker für unseren Hunger zusammen mit Pita völlig ausreichend. Zum Schluss bekamen wir mit der vernünftigen Rechnung einen Ouzo aufs Haus.Wir werden sicher wieder kommen!

1/5 Rating average

Eigentlich schade, dass der Kellner so völlig unmotivierter war. Denn das Restaurant hat eine schöne Terrasse, abgetrennt von der Strasse. Die Bestellung wurde relativ zügig aufgenommen und die Getränke gebracht. Dann tauchte der Kellner erst nach ca einer Dreiviertelstunde wieder am Tisch auf und brachte die Hauptspeisen. Wir hatten aber auch Vorspeisen bestellt. Das wurde nur mit einem: "oh, haben wir die Vorspeise vergessen?" kommentiert. Keine Entschuldigung und keine Frage ob die Vorspeise noch gebracht werden solle. Oder zumindest unser bestelltes Pita, wenn schon kein Brot zum Essen serviert wird. Wäre bei einem Hauptspeisensalat für 16,50 Euro eigentich nicht zu viel verlangt. Meine Hauptspeise, laut Karte Duo von Oktopus und Calamares, entpuppte sich als Oktopus mit Scampi. Auch darauf wurde weder bei der Bestellung noch beim Servieren vom Kellner hingewiesen, und auch nicht anders berechnet. Für 21,50 Euro in dem Ambiente ein überhöhter Preis. Die Meeresfrüchte waren ok, aber eigentlich sollte es laut Kellner als Beilage auch Grillkartoffel als Beilage enthalten, nicht nur öliges Gemüse. Nachvollziehen könnte man es vielleicht, wenn die Terrasse sehr voll gewesen wäre. Aber das war nicht der Fall, und der Kellner saß die meiste Zeit auf einem Stuhl in der Ecke...da muss man sich wenigstens keine Beschwerden der Gäste anhören.Fazit: unser erster und definitiv letzter Besuch in dem Laden!