Hippelanker Wirtshaus Tisch reservieren

Neuss, Bonner Str. 54, 41468 Neuss, North Rhine-Westphalia, Germany
8 Bewertungen 5

Reservieren Sie jetzt Ihren Tisch bei uns. Sichern Sie sich so schon frühzeitig freie Plätze. Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unsere Site zur Online-Tischreservierung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Eine Tischreservierung ist auch deshalb sinnvoll, weil es dadurch nicht zu Wartezeiten kommt. Wir wissen dann, auf wieviele Kunden wir uns einstellen müssen und können uns entsprechend vorbereiten. Durch Ihre Tischreservierung können wir Ihnen also einen besseren Service bieten. Kümmern Sie sich also am Besten gleich um Ihre kostenlose Reservierung, Sie können diese telefonisch oder online durchführen - es dauert nur eine Minute!.

Über Hippelanker Wirtshaus

Jetzt bei Hippelanker Wirtshaus einen Tisch reservieren
Öffnungszeiten

Montag 16:00 - 00:00

Dienstag 16:00 - 00:00

Mittwoch 16:00 - 00:00

Donnerstag 16:00 - 00:00

Freitag 16:00 - 00:00

Samstag 13:00 - 00:00

Sonntag 11:00 - 00:00

Bewertungen

5/5 Rating average

Super Essen und das Team ist immer schnell und um das Wohlbefinden bemüht . Man fühlt sich immer wohl und sehr willkommen Top

5/5 Rating average

Nach unserem wohnungstechnischen Wechsel der Rheinseite von rechts nach links, ging es daran die neue Gegend auf ihre Gaststätten hin zu untersuchen. Als einer der ersten Punkte stand das "Hippelanker Wirtshaus" auf unserer To-Do-Liste.An dieser Stelle mag der geneigte Leser zu folgender Frage gelangen: "Was für'n Haus?" Nun, der Begriff Wirtshaus ist ja selbsterklärend, aber Hippel und Anker?Nee-nee, Hippe und Lank muss es heißen. Die Hippe steht für die Ziege, welche das beliebteste Haustier war, zu einer Zeit als Grimlinghausen noch von landwirtschaftlichen Betrieben geprägt war; und Lank steht für Land. Kurzum: Ziegenland.Nun galt es also das "Ziegenland Wirtshaus" aufzusuchen. Der erste Blick von außen gilt immer der Biermarke: Frankenheim Alt. Nicht das Schlechteste, aber waren wir doch durch die guten Hausbrauereien Düsseldorfs verwöhnt. Somit stand uns schon mal der Abstieg von Spitzen-Altbier auf ein in Warstein gebrautes Bier bevor. Als Nächstes springt einem die Werbung ins Auge, welche "SKY Sportsbar" lautet. Nö, muss nicht sein. Trotzdem haben wir es gewagt und sind hinein gegangen.Die Inneneinrichtung ist hell, sauber und gemütlich. Die großen Flat-Screens hatten glücklicherweise Ruhetag. ;) An der Türe wurden wir bereits vom Chef sehr freundlich in Empfang genommen und zu einem Tisch begleitet. Nach der Aufnahme der Getränkewünsche, erfolgte mit dem Überreichen der Speisekarten auch der Hinweis auf die aktuellen Wochengerichte, welche am Pfeiler angeschlagen waren. Worum es sich dabei handelt, kann unseren Fotos entnommen werden, die wir bei jedem Besuch hier eingestellt haben. Ja, wir waren schon mehrfach dort ... genauer gesagt, bisher acht Mal. Bei jedem Besuch haben wir etwas Anderes probiert und wir müssen sagen hier schmeckt einfach alles! Der Smut im Hippelanker Wirtshaus, der wirklich mal als Smut zur See gefahren ist, kocht ganz hervorragend. Nicht nur lecker und frisch, sondern auch mehr als ausreichend, was die Größe der Portionen betrifft. Apropos frisch ... hier habe ich zum ersten Mal ein Jägerschnitzel mit frischen Champignons bekommen! Auch die selbstgemachten Kroketten sind der Hammer. Aber hier will ich nicht zu viel verraten, probiert es mal selber. Wer mit dem "Wirtshauspfännchen" liebäugelt, sollte wirklich großen Hunger mitbringen. Es kommt in der Tat nur selten vor, dass ich Fleisch liegen lasse, aber wenn's doch nicht mehr reingeht ... Wir haben das Hippelanker bereits nach den ersten Besuchen zu unserem neuen Stammlokal erhoben. Das Frankenheim ist stets gut gekühlt, sodass man es doch bestens genießen kann und es einen fast das gute Alt der Düsseldorfer Hausbrauereien vergessen lässt. ;)